Piano

Ulrich Lickert

Eine klassische Klavierausbildung legte die Basis für die kommenden musikalischen Höhenflüge. Erste Seitensprünge abseits der großen Klassik wurden aber bereits während seiner Schulzeit in Neustadt vorgenommen. Zwei unvergessliche Auftritte von "General Wamsler" mit geliehenen Instrumenten (irgendein Hohner E-Piano, keine Ahnung mehr was für eins) und wechselndem Schlagzeuger (jeder musste mal bei einem Stück rumklopfen) in Neustadt und Rottweil waren erste Band-Highlights. Als die sich aufdrängenden Plattenverträge und Fernsehshows ausblieben (die Texte waren wohl zu direkt!), löste sich die Hoffnungsformation wieder auf.

Erst spät (30er-Krise!) wurde neben dem klassischen Sauter-Klavier elektronisches Equipment angeschafft. Ab da wurde mit dem "Duett Komplett" gejazzt (gerne in schönen Hotels mit guter Küche). Vom Jahr 2001 an unterstützte er die bekannte Coverband Covers Finest mit vielseitigen Sounds und virtuosen Solos. Leider hat sich die Band 2013 aufgelöst. So wird jetzt eben wieder mehr gejazzt!

Seine zweite große Leidenschaft neben der Musik ist der Elsässer Wurstsalat. Sein Lebensmotto: Ist ein Mensch zu oft malad, isst er zu wenig Wurstsalat!